Sie sind hier:

Wie werde ich Verkehrshelfer?

Und wieviel Aufwand bedeutet das für mich?

 

Die Ausbildung besteht aus zwei Teilen.

 

  1. Theorie, einmalig abends, mit anderen Eltern, durch die Polizei: 1 bis max. 1,5 Stunden
  2. Praktische Einweisung, einmalig vor Ort, durch uns: etwa 30 Minuten

 

Nach nur 2 Stunden wären Sie also ausgebildeter Verkehrshelfer.

Sie würden von uns über die Verkehrswacht Offenbach Schutzweste und Kelle kostenfrei erhalten.

Und Sie wären während aller Einsätze als Verkehrshelfer unfallversichert.

 

Wieviel Zeit Sie pro Monat aufbringen möchten, liegt ganz bei Ihnen.

Wir sichern an jedem Schultag von 07:45 bis 08:15 Uhr die Übergänge an der Kreuzung Mühlheimer Straße / Ulmenstraße ab.  Somit dauert ein Einsatz 30 Minuten. Und egal, ob Sie nur diese 30 Minuten pro Monat erübrigen können oder öfters Zeit haben:

Wir freuen uns auf jeden Fall über Ihre Unterstützung!

 

Mitmachen ist einfach!